Kostenloser Gas-Tarifrechner

Sparen Sie Geld und schützen Sie die Umwelt indem Sie Ihren Gasanbieter wechseln!

1. Ihr Gesamtverbrauch Richtwerte: Wohnung 30 m² 3.500 kWh, Wohnung 50 m² 5.000 kWh, Wohnung 100 m² 12.000 kWh, Reihenhaus 20.000 kWh, Einfamilienhaus 35.000 kWh
3.500 kWh
5.000 kWh
12.000 kWh
20.000 kWh
35.000 kWh

3. Suche starten

Gas Tarifrechner macht den Anbieterwechsel kinderleicht

Unternehmen wie Verbraucher zeigen sich verunsichert, was den Wechsel von Strom- und Gasanbietern betrifft. Dabei bieten regelmäßige Vergleiche erhebliche Potentiale zur Einsparung der laufenden Kosten. Auch zu Anfang nächsten Jahres erhöhen einige Anbieter wieder ihre Gaspreise und den Kunden stehen somit besondere Kündigungsrechte zu. Prüfen Sie jetzt, ob sich ein Wechsel für Sie lohnt.

Kostenloser Gas Tarifrechner

Mit der Angabe vom Gesamtverbrauch pro Jahr und dem Eintragen Ihrer Postleitzahl ermittelt der kostenlose Gas Tarifrechner im Internet für Sie den günstigsten Anbieter Ihrer Region. Zunehmend durchdringen auch viele kleine Anbieter den Gasmarkt und bieten besonders günstige Konditionen an, wenn der Kunde zum Beispiel bereit ist, für die Leistungen in Vorkasse zu gehen. Dann erfolgt die Abrechnung nicht monatlich, sondern wird im Voraus veranschlagt und bezahlt, so dass sich erhebliche Rabatte ergeben können.

Energiekosten als Wettbewerbsfaktor

Eine Studie der TNS Infratest zeigt, dass auch in den Unternehmen häufig Unsicherheit in Bezug auf den bestmöglichen Anbieter herrscht. Diese Unsicherheit erschwert häufig die Bereitschaft zum Wechsel und damit verschenken die Verantwortlichen nicht bloß die Möglichkeiten zur Einsparung von Kosten. Die steigenden Preise für Energie zeigen sich auch als zunehmend bedeutungsvoller Faktor im Hinblick auf Konkurrenz und Wettbewerb. Gerade bei hohem Verbrauch von Gewerbekunden lassen sich häufig zusätzliche Kostenerlasse mit dem Anbieter vereinbaren, wie ein Vergleich mit dem Gas Tarifrechner deutlich macht.

Kündigungsfristen beim Wechsel

Die Wahl des richtigen Gasanbieters ist keineswegs an die Wahl des Stromversorgers gebunden, sondern kann separat erfolgen, was wiederum die Flexibilität der Tarife noch zusätzlich erhöhen kann. Generell gelten die Fristen der Kündigung eines Gasanbieter-Vertrages zwischen vier Wochen und drei Monaten. Bei einem Wechsel übernimmt der neue Gasanbieter schnell und einfach die Kündigung für Sie. Preiserhöhungen bieten zudem ein Sonderkündigungsrecht. Dieses Sonderkündigungsrecht bei Preiserhöhungen muss allerdings vom Kunden selbst und zwar innerhalb weniger Tage eingereicht werden.